+43 664 30 25 811 philipp@jakesch.photography
Austria, Österreich, Workshops, Fotoreisen, Fotokurse, Photography, Philipp Jakesch Photography, Fotografie lernen, besserebilder, Fotowissen
Manfred Pölzlbauer

Veranstalter

Manfred Pölzlbauer

Andere Veranstalter

Philipp Jakesch
Philipp Jakesch
Phone
+43664 3025811
E-Mail
fotokurse@philippjakesch.com
Infos und Anmeldung

Lokale Zeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: 30 Sep 2022 - 02 Okt 2022
  • Zeit: All Day

Ort

Südsteiermark

Mehr Informationen

Infos und Anmeldung
QR Code

Datum

30 Sep 2022 - 02 Okt 2022

Uhrzeit

All Day

Preis

€389,00

Labels

Landschaft

Südsteirische Weinstraße

Südsteirische Weinstraße –  3 Tages-Workshop / 30.09. – 02.10.2022

Traumhafte Kulturlandschaft – Weinberge im österreichisch-slowenischen Grenzgebiet.
Morgens ziehen im Oktober stets Nebelschwaden durch die Täler, die in die mit Wäldern und Weingärten bewachsenen Hügel eingebettet sind. Wunderbare Landschaftsmotive an jeder Ecke – Ein angenehmer Workshop, entschleunigt und genußreich!
Wo befinden wir uns?
Unweit der steirischen Landeshauptstadt Graz gelegen, befindet sich eine der schönsten Kulturlandschaften Mitteleuropas. Die südsteirische Weinstraße wird zurecht als die “steirische Toskana” bezeichnet. Von den unzähligen Hügeln aus, hat man reichlich Möglichkeiten für kreative und atemberaubende Bildgestaltung. Spektakuläre Sonnenaufgänge – meist mit Nebel -, tagsüber Details, Strukturen und Formen, und am Abend einen (hoffentlich) goldenen Sonnenuntergang. Die Region rund um Gamlitz ist auch dafür bekannt, dass man in Buschenschänken erstklassige regionale Spezialitäten, und den dort angebauten Weißwein von internationaler Spitzenklasse probieren kann. Auch dafür ist Zeit eingeplant.
Was fotografieren wir, was wird vermittelt?
In diesem Workshop werden wir vorwiegend in Kulturlandschaften fotografieren. Das Hauptaugenmerk liegt in der kreativen Bildgestaltung bei der Landschaftsfotografie, und der Umgang mit hohen Kontrasten in Bildern (Gegenlicht, HDR & Verlaufsfilter, und Bildentwicklung).
Wir beschäftigen uns mit dem gestalterischen Bildaufbau, mit Belichtungstechniken, dem Arbeiten mit dem Histogramm, sowie dem Einsatz von Verlauf- und Polfilter. Im Zuge der Bildbesprechung sehen wir uns den Workflow für die Bearbeitung in Adobe Lightroom & Photoshop gemeinsam an.
Was benötige ich für den Workshop?
Eine Spiegelreflex- oder Systemkamera mit Wechselobjektiven (Weitwinkel-, Normal- und leichtes Teleobjektiv)
Polfilter, Grau-Verlaufsfilter ggf. in 2 bis 3 Stärken, stabiles Stativ, Fernauslöser
Feste Wanderschuhe, warme Outdoorbekleidung, Regenjacke
Optional: Laptop mit installiertem Adobe Lightroom oder Adobe CC für die Bildnachbesprechung, Neutraldichtefilter (Graufilter)
Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen:
Der Workshop ist sowohl für Einsteiger als auch für fortgeschrittene Hobbyfotograf*Innen geeignet. Der Umgang mit Deiner Kamera sollte Dir bereits vertraut sein, ebenso solltest Du bereits ein gewisses Grundverständnis für die Belichtung mittels Blende, Zeit und ISO mitbringen.
Körperlich normale Fitness reicht völlig aus, wir werden keine langen Märsche machen. Wir werden tagsüber auch Zeit einplanen für eine Einkehr in einer Buschenschank, um die eine oder andere regionale Köstlichkeit zu probieren, und um über die RAW-Entwicklung der Bilder zu sprechen.
Ablauf des Workshops:
Die Anreise erfolgt auf eigene Regie. Wir treffen uns am Freitag nachmittags um 15:00, an dem von mir mit der Buchungsbestätigung bekannt gegeben Ort. Nach einem kurzen Kennenlernen geht es zu der Abendlocation. Danach wäre ein gemeinsames Abendessen geplant, und eine Einführung in Lightroom. Am Samstag, und am Sonntag vormittags, werden wir die schönsten Plätze entlang der Weinstraße ansteuern, und uns vom Licht leiten lassen. Der Sonnenaufgang ist um diese Jahreszeit um etwa 07:00 Uhr, somit werden wir um etwa 05:00 Uhr früh aufstehen müssen. Wir überqueren auch die Grenze nach Slowenien, der Reisepass sollte somit stets mit dabei sein. Am Abend können wir jeweils gemeinsamen zum Abendessen gehen, und die Eindrücke des Tages nochmals “Revue passieren lassen”. Ein Bestandteil ist auch die RAW-Entwicklung und Bildbesprechung in Adobe Lightroom, und Photoshop. Der Workshop endet am Sonntag um ca. 15:00 Uhr.
Inklusive:
– Grundlagen der Available-Light Fotografie
– Teilnahme am gesamten Workshopprogramm
– Fotografische Betreuung, individuell und persönlich durch Philipp Jakesch und Manfred Pölzlbauer
– Führung zu den fotogensten Plätzen der Region
– Tipps zur Bildbearbeitung in Lightroom und Photoshop
– tolle Naturerlebnisse
– Fotografieren mit Filtern
– gezielte Entwicklung
– individuelle Betreuung
– ein gespendeter Baum für’s Klima
Nicht inkludiert:
– Fotografisches Equipment
– Fahrten zu den Locations, sowie An- und Abreise
– Unterkunft
– Verpflegung
– persönliche Versicherung
Vor Ort werden wir freiwillige Fahrgemeinschaften bilden, um zu den Plätzen zu gelangen. Die Buchung der Unterkunft erfolgt von Dir selbst, Empfehlungen werde ich Dir gerne zukommen lassen.
Preis: € 389,00
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.