+43 664 30 25 811 philipp@jakesch.photography

Veranstalter

Life Earth Reisen
Phone
+43 3865 37828
E-Mail
Office@lifeearth-reisen.at
Website
https://www.lifeearth-reisen.at/

Andere Veranstalter

Philipp Jakesch
Philipp Jakesch
Phone
+43664 3025811
E-Mail
fotokurse@philippjakesch.com
ANMELDEN

Lokale Zeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: 14 - 20 Jun 2021
  • Zeit: All Day

Ort

Finnland

Mehr Informationen

weiter Informationen
QR Code

Datum

14 - 20 Jun 2021

Uhrzeit

All Day

Preis

€1.990,00

Labels

Wildlife

Finnlands Bären

Infos zur Reise

Schon gewusst?

Finnland ist das Land der tausend Seen. Genau genommen gibt es hier ca. 188.000 Seen! Atemberaubende Landschaft und wilde Wälder. Bären, Wölfe und Vielfraße leben hier sowie Adler, Habichtskauz und viele mehr. In dieser Fotoreise steht die Tierfotografie ganz im Zentrum und es wird garantiert ein unvergessliches Erlebnis sein! Die Mitternachtssonne taucht die Taiga von Finnland in ein goldenes Licht.

Tag 1: Ankunft in Finnland

Nach der Landung am Fughafen (Kuusamo, Kuopio oder Oulu je nach Preis/ wird noch besprochen) fahren wir gemeinsam mit dem Mietauto zu Ari ins Bear Centre und beziehen die gemütliche Unterkunft. Durch die langen Tage können wir noch einen ausgedehnten Spaziergange machen und die Gegend erkunden. Je nach Motivation und Witterung fotografieren wir die schöne Landschaft der Taiga.

Tag 2-6 Bär und Vielfraß

Unser Tag/Nacht Rythmus verändert sich während des Aufenthalts in Finnland. In der Nacht werden wir uns in den Hides aufhlaten und am Tag können wir schlafen. Wer Energie bzw. Lust hat auch tagsüber zu fotografieren, kann zusätzlich die Vogelhides von Ari verwenden um Singvögel und andere Tiere zu fotografieren. Die Artenvielfalt in Finnalnd ist sehr groß und es gibt auch sehr schöne Tiere, die bei uns nicht vorkommen. Der Kuukkeli ist zum Beispiel so ein Vertreter, der mit unserem Eichelhäher verwandt ist. Je nach Ankunft des Fliegers können wir jedoch bereits am ersten Tag in die Hides und somit geht sich ein zusätzlicher Tag in den Fotohides aus.

Nach dem Dinner starten wir in die Beobachtungshütten. Nur wenige Meter müssen wir zu den hides zurücklegen. Trotz der sommerlichen Jahreszeit empfiehlt es sich auch wärmere Kleidung mitzubringen. Insektenschutz verwenden wir am Besten nicht, da Bären sehr gut riechen und wir so zu stark auf uns aufmerksam machen würden. Lange Kleidung und auch ein Hut mit Netz funktionieren Perfekt. Wir können auch eine kleine Jause mit in die Hütten nehmen und etwas zu trinken.

Die Hides (Beobachtungshütten)

Ari hat mittlerweile 29 Hütten für 1-4 Personen. Einige davon sind speziell mit sehr tiefen Ausschnitten für die Fotografie von weit unten, um eine tolle Perspektive zu haben. Auch ein See mit Wollgras ist auf dem direkten Gelände zu finden. Wer Abwechslung möchte kann auch gerne mal in einem Hide im Wald sitzen, und somit die Bären mit den schönen finnischen Bäumen fotografieren.

Die Ausstattung der Hides ist sehr gut. Wir haben einen Schlafplatz, für alle die sich kurz mal hinlegen möchten. Einen Eimer der uns als Toilette dient. Ich muss zugeben – daran muss man sich erst gewöhnen, aber es gibt schlimmeres. Gemütliche Stühle, von denen aus wir die Bären, Wölfe und Vielfraße beobachten können gibt es auch. Die Stativköpfe können wir direkt auf die dafür vorgesehenen Platten monierten und somit benötigen wir für die Hides nur leichtes Gepäck.

Tag 7 Abreise aus Finnland

Unsere Zimmer stehen noch bis Mittag für uns bereit. Unserer Fahrt zum Flughafen Kuusamo dauert ca. 2 h. Wir verlassen die Bären, Wölfe, Vielfraße und Eulen und begeben uns zurück nach Hause.

Vielleicht gefällt dir ja das zweite Angebot noch besser.

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Veranstaltung buchen

Aris Bären

Danke für dein Interesse. Du bist nur noch wenige Schritte von einer unvergesslichen Reise entfernt.

Verfügbar Tickets: 3
Der Aris Bären ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.