+43 664 30 25 811 philipp@jakesch.photography
Wilde Klippen, sanfte See

Rügen mit der Kamera entdecken

Die Insel Rügen

Entdecken Sie ein Paradies für Natur- und Landschaftsfotografen mit der Kamera. Lernen Sie Licht und Schatten wirkungsvoll für Ihre Aufnahmen einzusetzen.

Schwerpunkt der Fotoreise ist die beeindruckende Landschaft von Rügen: Von der Makrolinse bis hin zum großen Teleobjektiv kann auf dieser Insel alles zum Einsatz kommen, ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wir besuchen beeindruckende Plätze während des schönsten Lichts und lassen uns von Wind und Wetter inspirieren. Die Strukturen und Formen, die im Sand entstehen, zählen genauso zu unseren Fotomotiven, wie die rauen Klippen, die einen schönen Kontrast dazu bilden. Freuen Sie sich auf ein vielseitiges und abwechslungsreiches Portfolio und eine entspannende Zeit in der Natur!

Je nach Wissensstand wird sehr Individuell auf die Teilnehmer eingegangen und so profitieren alle vom Know-how des Dozenten. Philipp Jakesch verrät Ihnen wertvolle Tipps und Tricks für eine gelungene Komposition und wie sich wirkungsvolle Details in Szene setzen lassen. Das oberste Ziel ist die Weiterentwicklung der fotografischen Fähigkeiten und des künstlerischen Sehens.

Rügen ab € 929,- p.P. inkl. Frühstück.

Details

Kreidefelsen mit Philipp
Termin: 25.07.-31.07.21
Unterkunft:  Parkhotel Del Mar
Teilnehmende: ab 6 Personen
Verpflegung und persönliche Versicherung exklusive

Diese Reise wird mit artistravel durchgeführt

Mitzubringen
  • Kamera
  • Teleobjektiv 
  • Weitwinkelobjektiv 
  • Makroobjektiv
  • Stativ
  • Ausreichend Akkus
  • Ladegerät
  • Filter (Pol, GND, ND)
  • Angenehme Kleidung (an Witterungsverhältnisse angepasst)
  • Handschuhe (ich verwende The Heat Company)
  • Jacke und Haube
  • festes Schuhwerk
  • bequemer Kamerarucksack (ich verwende Shimoda Design)

Es freut mich, dass du dich für meine Angebote interessierst! Ich bin teilweise in sehr rauen Landstrichen unterwegs und mein Equipment wird auf meinen Touren sehr gefordert. Glücklicherweise habe ich für diese Fälle starke Partner:

Ich verwende Fotografie-Handschuhe von The Heat Company und bin damit vollauf zufrieden. Doch es gibt nicht nur Handschuhe, sondern auch spezielle Wärmekissen. Mit meinem Gutscheincode bekommst du sogar 10 % Rabatt auf deinen gesamten Einkauf. Schreib mir dafür direkt oder erfahre den Code über meinen Newsletter.
In mehr als 15 Jahren Fotografie habe ich schon viele Fotorucksäcke getestet. Ich dachte immer, es gibt eben keinen perfekten Rucksack. Die Rucksäcke von Shimoda Design kommen dem aber ziemlich nahe. Das Beste ist, auch hier bekommst du 10 % Rabatt mit PHILIPPJAKESCH10

Bei der Bildentwicklung arbeite ich unter anderem mit Lightroom und Photoshop. Spezielle Anwendungen wie Rauschreduktion und Vergrößerung nehme ich mit Programmen von Topaz Labs vor. Diese ermöglichen mir, meinen Bildern noch den letzten Feinschliff zu geben. Mit dem Gutscheincode JAKESCH15 erhältst du auf alle Produkte 15 % Rabatt.

Das könnte dich auch interessieren:

Smaragdener Fluss

Smaragdener Fluss

Türkises Wasser. Der smaragdene Fluss im Herzen der Steiermark. Viele wunderschöne Fotomotive sind hier am smaragende n Fluss zu finden

Fließendes Wasser

Fließendes Wasser

Das bewegte Wasser in Bildern einfangen kann einen Herausforderung sein. In diesem Workshop zeige ich die Möglichkeiten der Wasser-fotografie

Ein Tag im Seewinkel

Ein Tag im Seewinkel

Tierfotografie im Seewinkel. Ein Workshop für alle, die Tiere und die Natur lieben. Fotowissen und Naturinteresse verbunden durch diesen Workshop. Philipp Jakesch Photography, liefert fotowissen, sowie umfassendes Naturinteresse. Gemeinsam bestimmen wir die Vogelarten und achten auf unsere Umgebung.

Individualcoaching

Individualcoaching

Deine fotografischen Bedürfnisse - ganz individuellWas ist ein Individualcoaching?Du kannst dir das Individualcoaching ähnlich wie einen Fotoworkshop vorstellen - nur bist du nicht in einer Gruppe, sondern ganz alleine! Der Grund für ein Individualcoaching kann...

Wisente im Urwald

Wisente im Urwald

Unterwegs im letzten Flachland-Urwald EuropasFrüher wurden Wisente in ganz Europa gejagt und an den Rande der Ausrottung gebracht: Im Jahre 1927 wurde der letzte freilebende Wisent im Kaukasus geschossen. Polen begann mit der Wiederansiedelung sehr früh und bereits...