Im schönen Hochschwabgebiet

Fotokurs beim Bodenbauer

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Termine Folgen

Die wunderschöne Landschaft rund um den Bodenbauer in St. Ilgen ist ein beliebtes Naherholungsgebiet für alle, die gerne draußen sind. Viele Wege mit unterschiedlicher Schwierigkeit führen in das Gebiet. Egal ob ein kurzer Spaziergang oder eine ausgedehnte Bergtour, das Hochschwabgebiet ermöglicht einer breiten Interessensgruppe die Möglichkeit aktiv zu werden und zu bleiben.

Für wen ist dieser Kurs gedacht?

Dieser Kurs ist für alle, die gerne etwas besonderes fotografieren möchten und gerne in der Natur sind. Die Fußwege sind nicht schwer und für die Meisten sehr gut bewältigbar (bitte nehmen Sie bei Zweifel Kontakt mit mir auf). Tolle Wildblumen und seltene Orchideen, sowie schöne natürliche Wasserwege warten auf uns und unsere Kameras. Natürlich darf auch ein wenig Hintergrundinformation nicht fehlen. Wir treffen uns dazu beim Bodenbauer, wo wir auch kulinarisch verwöhnt werden und besprechen fotografische Tipps und Tricks.

Welche fotografischen Kenntnisse brauchen Sie?

Abgesehen vom Basiskurs, und den Sternenfotografie Kursen kann sich das individuelle Fotowissen sehr stark unterscheiden. Durchaus ist dieser Kurs für Menschen mit sehr geringer Fotografie-Erfahrung sowie für semiprofessionelle Fotoenthusiast*innen gleichermaßen geeignet. Ein großer Vorteil ist die sehr kleine Gruppengröße. Dabei bleibt viel Zeit für Erläuterungen, Tipps und Einzelgespräche. Bei meinen Kursen versuche ich mit viel Motivation die eigene Kreativität zu verstärken und mit universal anwendbaren Ratschlägen die jeweiligen Bilder zu verstärken.

Allgemeiner Ablauf

Dieser Kurs wird als eintägige sowie zweitägige Vatiante angeboten. Siehe Details. Tag 1 ist bei beiden Kursen gleich.

Tag 1: Wir treffen uns direkt beim Bodenbauer und lernen uns bei Kaffee, Tee, Brote und Obst kennen. Nach einer kurzen  Einleitung und einem theoretischen Schwerpunkt zu Fototheorie und Komposition begeben wir uns in den Speisesaal und genießen ein köstliches regionales Gericht. Nach dem Essen machen wir uns auf zum Praxisteil. Nehmen wir uns Zeit und erkunden das nahegelegene Naturschutzgebiet mit uralten Wacholderbäumen, wunderschönen Wildblumen, seltenen Orchideen und beeindruckenden Wasserwegen durch den Hochschwab. Nach der ausgiebigen Fototour, begeben wir uns zur Nachbesprechung der Bilder zurück zum Bodenbauer, wo wir bei Kaffee, Tee und Kuchen eine Abschlussrunde machen und unsere besten Fotos aussuchen. 

Tag 2: Der zweite Tag des Kurses beginnt früh. Nach dem check out starten wir unseren Weg zum Josersee um 7 Uhr. Wir wandern auf leichten Wegen für ca. 4 Km bergauf und erreichen unser Ziel nach etwa 1,5 bis 2 h gemütlicher Wanderung. Der Abwechslungsreiche Wald am Wegesrand komplettiert unser Naturerlebnis. Am Josersee fotografieren wir die tollen Spiegelungen, wunderschöne details im Seegras und die spannenden Lichtverhältnisse. 

Ein Kurs für alle, die mehr aus ihrer Kamera herausholen möchten.
Der richtige Kurs für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene, die mehr Zeit in der Natur verbringen möchten.

Was wird für den Kurs benötigt?


Nehmen Sie für den Praxisteil Ihre Kamera sowie an das Wetter angepasste Kleidung mit. Die Kamera sollte manuelle Einstellmöglichkeiten haben, damit Sie das Maximum an Wissen und Information mitnehmen können. Um möglichst alle techniken umsetzen zu können, benötigen Sie ein Stativ.  Transportieren Sie Ihre Kamera in einer angenehmen Kameratasche bzw. Kamerarucksack, der/die genügend Bewegungsfreiheit bietet. Ich verwende Rucksäcke von Compagnon. Auch im Mai kann es Morgens noch kühl sein, deshalb verwende ich Handschuhe von The Heat Company. Mit dem Gutscheincode „JAKESCH2020“ bekommt ihr 10% Rabatt.

Zusatzinfos für Anmeldung

Die Anmeldung kann sowohl über Philipp Jakesch Photography als auch über den Bodenbauer erfolgen. Für weitere Informationen sehen wir gerne telefonisch oder schriftlich zur Verfügung.

Ein PDF mit näheren Infos und einem Zeitplan können Sie hier herunterladen.

Empfehlung

  • Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten
  • Weitwinkel und Teleobjetiv
  • ev. Makrobojektiv
  • geladene Ersatzakkus
  • Stativ
  • Filter (Pol, ND, GND)
  • angemessene Kleidung
  • festes Schuhwerk, Wanderschuhe
  • Taschenlampe bzw. Stirnlampe
  • Regenschutz

Details

Wasser und Wildblumen mit Philipp Jakesch
Termin 1: 03.Mai 2020 von 10:00 bis 18:00 Uhr
Termin 2: 23.Mai 2020 10:00 Uhr bis 24. Mai 2020 15:30 Uhr
Treffpunkt: Bodenbauer, St. Ilgen
Teilnehmende: 3 bis 6 Personen
Verpflegung inklusive
persönliche Versicherung exklusive

Kursgebühr: ab € 195

Hier sehen Sie ein paar Bildbeispiele, die unter einfachen Bedingungen in der Region erstellt wurden. Lernen Sie Grundlegendes über Fotografie und Bildaufbau, um Ihre persönlichen Momente in ausdrucksstarker Form einzufangen. Für den Praxisteil empfehle ich witterungsabhängige Kleidung: Der Kurs findet auch bei Regen statt, somit ist auf eine gute, wasserabweisende Jacke sowie Handschuhe und Haube zu achten. Ich verwende Fotografiehandschuhe von „The Heat Company“.

Fotografie ist Praxis

Durch praktische Ausübung und Übung zu besseren Ergebnissen.

Diskussionen

Durch Fachgespräche und gezielte Beratung nachhaltiges Wissen generieren.

Fotowissen

Profitieren Sie von erfahrenen Fotografen und lernen Sie, Bilder zu gestalten.

Teures Equipment

Lernen Sie, Ihr teures Equipment umfassend zu nutzen.

Hinterfragen

Gezielte Fragen bringen einen näher zu einer guten Bildaussage.

Bildaufbau

Komposition verändert alles. Mit guter Komposition Wow-Effekte erzielen.

“You don't make a photograph just with a camera. You bring to the act of photography all the pictures you have seen, the books you have read, the music you have heard, the people you have loved.”

Ansel Adams

Weitere Workshops

Landschaft, Workshops, Wandbilder, Fotokurs, Fotoreisen, Fotografie lernen, Fotowissen, spiegelsee, schladming

Spiegelsee

„Wunderbarer Spiegelsee“ Der Spiegel des Dachsteins Tage Stunden Minuten Sekunden in Planung Der höchste Berg

Read More »
Mixnitz Bärenschützklamm Austria Grazer Bergland wasserfotografie, bachfotografie, wallart,

Am Bach

„Am Bach“ Spannender Workshop mit fließendem Wasser in Mixnitz Tage Stunden Minuten Sekunden in Planung

Read More »

JETZT ANMELDEN